Pressespiegel

welchering.de Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist Kritikfähigkeit stark abgebaut worden – Ein Gespräch mit Peter Welchering und Sabine Schiffer (Teil 4) vom 15.11.2022

welchering.de Journalistische Unabhängigkeit muss im öffentlich-rechtlichen Rundfunk besser abgesichert werden  – Ein Gespräch mit Peter Welchering und Sabine Schiffer (Teil 3) vom 01.09.2022

TELEPOLIS RBB-Skandal: „Keine Demokratie ohne Demokratisierung der Medien“, 27.08.2022

welchering.de SOS an die Brücke im öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Wassereinbruch im Maschinenraum – Ein Gespräch mit Peter Welchering und Sabine Schiffer (Teil 2) vom 24.08.2022

welchering.de Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch zu retten? – Ein Gespräch mit Peter Welchering und Sabine Schiffer (Teil 1) vom 17.08.2022

mdr ardmediathek Die Öffentlich-Rechtlichen in der Kritik vom 01.09.2021

mdr.de MEDIEN360G Interview mit Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Christine Horz „Nutzer von ARD und ZDF müssen in Entscheidungen eingebunden werden“ vom 12.11.2020

Gegenblende: Medien mitgestalten!, 05.08.2019

nds: Medien: Vielfalt ist ein Teil des Bildungsauftrags, 4-2019.

Deutschlandfunk Kultur Digitaler Lebensraum. Auf dem Weg zum Internet mit Gemeinwohlorientierung, 13.06.2018

Deutschlandfunk: Publikumsbeteiligung in den Medien, 01.05.2018

Rosa-Luxemburg-Stiftung: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in der Kritik. Auftrag und Rolle der Medien in Zeiten des digitalen Wandels, 09.03.2018

Deutschlandfunk: Initiative Zukunft öffentlich-rechtliche Medien. Eine Lanze für ARD, ZDF und Deutschlandradio, 11.09.2017

Tagesspiegel Pro öffentlich-rechtlicher Rundfunk, erst kommt der Auftrag, dann der Beitrag, 10.09.2017

Heinrich-Böll-Stiftung: Daseinvorsorge für demokratische Öffentlichkeit – was müssen Öffentlich-Rechtliche leisten?, 08.06.2017

zukunft-oeffentlich-rechtliche.de Offener Brief von 2017

nordbayern Medienbildung muss Schulfach werden, 03.03.2015

KONTEXT: Wochenzeitung: Demokratie jetzt (Ausgabe 194) vom 17.12. 2014

Neues Deutschland Bürgerfernsehen und Medien-Watchdogs vom 26.11.2014

Nachdenkseiten  Demokratisierung der Öffentlich-Rechtlichen jetzt! vom 19.11.2014

dtj-online Ein einmaliger Vorgang bei der ARD, 29.09.2014

digitalfernsehen.de ARD und ZDF: Sollten die Zuschauer das Programm mitbestimmen? vom 20.06.2014

Carta.info Initiative für einen Publikumsrat für ARD, ZDF und Deutschlandradio vom 19.06.2014

Publixsphere Initiative für einen Publikumsrat für ARD, ZDF und Deutschlandradio vom 22.04.2014

NRHZ – Neue Rheinische Zeitung Senkung des Rundfunkbeitrags lässt Spielraum für mehr Publikumsbeteiligung – Entscheidung der MinisterpräsidentInnen vom 19.03.2014

nordbayern.de Ein Rat macht sich auf die Suche nach dem Publikum vom 06.03.2014

KenFM Im Gespräch mit Dr. Christine Horz und Dr. Sabine Schiffer vom 02.03.2014

NDR vom 26.02.2014 – Interview mit Dr. Christine Horz

nordbayern.de Braucht es einen Publikumsrat? vom 26.02.2014

NDR vom 25.02.2014

WDR5 vom 21.02.2014 – Interview mit Dr. Christine Horz

Untergeschoss – Bloß kein Kopfzerbrechen – von Publikumsräten und Programmplätzen – Blog von Dr. Harald Keller vom 16.02.2014

Zapp Medienmagazin (NDR) vom 12.02.2014 (youtube-Link, ab Minute 12:18)

Neues Deutschland Sechs Beschwerden vom ZDF-Fernsehrat vom 12.02.2014

Bildblog Sicherheitsbehörden, die Harke, Migration, 12.02.2014

Der Westen Programmbeschwerde gegen Lanz` Interview mit Sahra Wagenknecht vom 11.02.2014

Berliner Zeitung Programmbeschwerde „Lanz verletzt journalistische Standards“ vom 11.02.2014

Mitteldeutsche Zeitung Programmbeschwerde: „Lanz verletzt journalistische Standards“ vom 11.02.2014

Kölner Stadt-Anzeiger Programmbeschwerde „Lanz verletzt journalistische Standards“ vom 11.02.2014

Süddeutsche Zeitung vom 11.02.2014 – Korrektur am selben Tag

HORIZONT Vermeintlicher ZDF-Publikumsrat narrt die Medien vom 11.02.2014

dtj-online Einsichten in die Debatte um Markus Lanz vom 04.02.2014

NDR vom 01.02.2014

Weltnetz-TV weltnetz-Kolumnistin Sabine Schiffer fordert Mitsprache des Fernsehpublikums vom 29.01.2014

scharf-links Warum ein Publikumsrat nötig ist vom 27.01.2014

Hamburger Abendblatt Lanz-Debatte: Medienexperten fordern Publikumsrat vom 24.01.2014

Tagesspiegel Online-Petition: 130. 000 Unterschriften gegen Markus Lanz vom 23.01.2014

dtj-online „Das mündige Publikum muss sich wehren“ vom 17.12.2013

Neue Rheinische Zeitung Die Öffentlich-Rechtlichen könnten von der Nähe zum Publikum profitieren: Initiative für einen Publikumsrat vom 09.10.2013

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert